Die Kopfstücke

Das Kopfstück ist der Motor der Flöte: der Klanggenerator, der der Flöte ihren Charakter verleiht.
Alle Varianten, die ein gutes Kopfstück ausmachen, sind umfangreichen Tests unterzogen worden; Wandstärke, Härtegrad, Form des Mundlochs, Wahl des Materials der einzelnen Teile, Mundlochplatte und Kopfkorkhalter. Auch mit den Kronen wurde experimentiert, da sie einen Beitrag zur Resonanz leisten: Materialien, Form und Gewicht. Zur Verfügung stehen Kronen aus Gold, Silber und Hämatit. Die Kopfstücke haben groβe klanglich dynamische Reichweite und sprechen sehr gut und sehr direkt an. Auch der Registerausgleich ist sehr ausgewogen, sodass eine gleichmäβige Tonqualität in jeder Lage sichergestellt ist.
Große Auswirkung auf den Klang haben die für den Tonkamin und die Mundplatte verwendeten Materialien: Sterlingsilber oder 14 Karat Gold.
Hier entsteht eine Silbermundplatte mit einem 14 K Goldkamin:


Das Auflöten des Kamins auf die Mundplatte.


Und das Anpassen des Goldkamins auf die Rundung des Kopfstücks


Und nach dem Anlöten auf das Rohr erfolgt der letzte Schliff


Und das ist die Vielfalt der bei ELOY verfügbaren Kopfstücke!

Sterling-Silber Kopf mit 14 K Goldplatte und Goldkamin, meisterlich bearbeitet!